Schlagwort-Archive: Errol Flynn

Mallorca

Mallorca erlangte mit dem Beginn der 1950er Jahre internationale Bekanntheit. Viele Prominente stiegen dort ab, um Urlaub zu machen, u.a. auch Charlie Chaplin und eben Errol Flynn, der den größten Eindruck bei den Mallorcinern hinterließ. Flynn entdeckte Mallorca auf seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Europa | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Lilacs in the Spring

  Lilacs in the Spring (in den USA als Let’s Make Up herausgebracht) ist bisher nicht auf Deutsch synchronisiert, vermutlich, weil ein Großteil des Films von Anna Neagle getragen wird, die bei uns eher unbekannt ist. Sie war jedoch zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmographie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Auf Ehrenwort

Hintergrund Errol Flynn versuchte immer wieder, aus dem Rollenschema des unerschrockenen und unbesiegbaren Helden, in das Warner Brothers ihn pressen wollte, zu entkommen. Auf Ehrenwort ist einer dieser Versuche. Der englische Filmtitel, der eigentlich mit „Ungewisser Ruhm“ übersetzt werden müßte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmographie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Romantisches Abenteuer (aka Adventures of William Tell)

„Adventures of William Tell“ sollte Errol Flynns Prestigeprojekt werden, in das er sein Herzblut und einen Großteil seines Vermögens steckte – und beides verlor. Die Geschichte der Verfilmung und vor allem die „Geschichte danach“ ist äußerst spannend. An dieser Stelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmographie, General Information | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Flynn in Frankfurt

Es ist relativ schwierig, genaue Informationen zu diesem Besuch Errol Flynns in Deutschland zu finden. Verschiedene Quellen verraten verschiedene Einzelheiten. Er kam im Februar 1954 (wahrscheinlich am 4./5.) in die Region Frankfurt. Er wurde in einer Spezialmaschine aus Rom eingeflogen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mr X auf Abwegen

  Der Film liegt in einer synchronisierten deutschen Fassung vor, feierte seine Premiere in Deutschland jedoch nicht im Kino, sondern 1964 im Fernsehen. Thomas/Behlmer/McCarty gefiel er nicht besonders, aber eigentlich ist es eine wunderschöne Krimikomödie, der leider viel zu wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmographie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Montana

Montana ist wohl der kürzeste Flynn-Kinofilm mit knapp einer Stunde und 15 Minuten Laufzeit. Er erlebte am 28. Januar 1950 seine Uraufführung in den USA und bereits im März 1951 in Westdeutschland, sicher im Zuge der dortigen Flynn-Welle. Regie führte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmographie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen